Plakatmotiv: "Im Traum kann ich fliegen"- Acryl auf Leinwand

   Sonja Maria Bitter, teilnehmerin am Witterschlicker Jugenkunstpreis 2019

 

Zum 6. Mal lobt der Verein Witterschlicker HeimatKultur e.V. dieses Jahr seinen Jugendkunstpreis aus.

 

Teilnahmeberechtigt:

Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren

aus der Gemeinde Alfter, sowie deren Mitschülerinnen und Mitschüler an den gemeinsam besuchten Schulen.

 

Thema und Technik     können frei gewählt werden – Malerei, Grafik, Skulptur, Mischtechniken, Installationen, Foto, Film, Digital

Die Arbeiten dürfen auch im Kunstunterricht angefertigt worden sein.

 

Jede/r Teilnehmer/in darf bis zu 3 Arbeiten einreichen.

Der Ausrichter behält sich vor, davon evtl. nur 2 für die Präsentation und die Ermittlung der Preisträger auszuwählen.

Preisen und Anerkennungen werden nur 1mal je Teilnehmer vergeben.


 

Ausstellung der Arbeiten

Die eingereichten Arbeiten werden im November im Haus Kessenich in Witterschlick, Hauptstraße 268, ausgestellt. Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, den 17,Novemeber, um 15.00 Uhr. Finissage Die Preisverleihung erfolgt anlässlich der Finissage am Sonntag, den 21. November, um 15.00 Uhr. Die Öffnungszeiten der Ausstellung werden noch bekannt gegeben.

 

 

Preise

Vergeben werden:

 

 1 x € 200,00          1 x € 150,00        2 x jew. € 100,00

sowie Anerkennungen zu € 20,00

 

Die Ermittlung der Preisträger erfolgt durch eine vom Vereinsvorstand bestellte Jury, bestehend aus Witterschlicker Kunstschaffenden und Pädagogen.

 

Einverständniserklärung

 

Mit der Teilnahme am Jugendkunstpreis erklärt der/die Teilnehmer/in das Einverständnis zur Veröffentlichung der eingereichten Arbeiten einschließlich der Angabe von Name und Alter des/der Urhebers/in in Dokumentationen zu Aktivitäten des Vereins Witterschlicker HeimatKultur e.V., sowie im Rahmen seiner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus verbleiben, sofern nicht anderes vereinbart wird, alle Rechte der eingereichten Arbeiter bei den Urhebern. Sonstige persönliche Daten werden ausschließlich zur Korrespondenz mit den Teilnehmern erfasst.

 

Erforderliche Angaben

Mit er Einreichung der Arbeiten sind anzugeben:

Urheber/in: Name, Vorname, Alter – Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefon (Festnetz und/oder Mobil

Eingereichte Arbeit/en: Titel, Technik, Maße, bei Bildern ( B x H ) inkl. Rahmen

Bildträger/Bilderrahmen bitte nach Möglichkeit mit Aufhängern versehen.

Nach Möglichkeit bitte Jpeg- oder PDF Bilddateien senden.

                                               

Letzter Annahmetermin ist Dienstag, 26. Oktober.

Die Arbeiten können per Post eingesandt oder nach telefonischer Absprache persönlich beim stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins abgegeben werden. Er steht auch für evtl. Rückfragen gern zur Verfügung.

 

Kontaktadresse:          Witterschlicker HeimatKultur e.V.

                                           c/o Helmbrecht Boege

                                           Witterschlick

                                           Servaisstraße 69

                                           53347 Alfter

                                          

                                           Mobiltel. 0176 480 413 06

                                           E-Mail: helmbrechtboege@web.de

 

 

 

Im Folgenden werden die für den Jugenkunstpreis 2019 eingereichten Arbeiten gezeigt

Teilnehmer warenJugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren aus der Gemeinde Alfter,

wenn sie auswärtige Schulen besuchen, waren auch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler teilnahmeberechtigt.

 

Thema und Technik waren nicht vorgegeben.

Eingereicht werden konnten Arbeiten aller Techniken:

Zeichnung, Malerei, Druck, Mischtechniken, Plastik/Skulptur,

Foto, Kurzfilm

Es können mehrere Arbeiten / Teilnehmer eingereicht werden.

Als Preise wurden vergeben:

 

1 x € 200,00  -  1 x € 150,00  -  3 x € 100

und Anerkennungen von € 20

 

Eine Jury aus Witterschlicker Künstlern, Pädagogen und kunstinteressierten Laien ermittelte die Preisträger.

 

Die Ausstellung der Bilder erfolgte im Haus Kessenich, Witterschlick, Hauptstraße 268

 

Vernissage:

Sonntag, 3. November um 15.00 Uhr

 

Finissage und Preisverleihung:

Sonntag, 17. November, 15.00 Uhr 

 

Im Folgenden sehen Sie die ausgestellten Bilder in der Reihenfolge des Rundgangs durch die Ausstellung.

Um die Bilder auf das volle Format des Bildschirms zu vergrößern. gehen Sie so vor:

Cursor auf das Bild ziehen

Klick mit rechter Maustaste

Link in neuem Fenster öffnen

 

Marie-Sophie Strömer, 17 J. -

Die 4. Dimension / Der Fall durch die Zeit

Öl- und Acrylfarben auf Leinwand

 

Eva Mühlens, 17 J.

Frieda Kahlo

Acryl auf Leinwand

 

Annika Ibel, 13 J.

Der Wunschbaum                 3. Preis

Acryl auf Leinwand                                                   

 

Sonja Maria Bitter, 17 J.

kraftvoll, lebendig, pulsierend

animierte Collage (hinter dem Stein wird die Leinwand von hinten rhytmisch durch ein rotes Lämpchen beleuchtet

 

Felix Bitter, 14 J.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Acryl auf Leinwand

 

Laura Krühne, 14 J.

Harry Potter Symbole

Acryl auf Leinwand

 

Charlyn Roeder, 15 J.

Engel am Abend

Acryl - Pinsel und Spachtel

 

Sonja Maria Bitter, 17 J.

Im Traum kann ich fliegen

Acryl auf Leinwand

 

Eva Mühlens, 17 J.

Selbstdarstellung mit Picasso

Acryl auf Leinwand

 

Noa Pippon, 18 J.

Diners

Aquarell

 

Laura Krühne

Kirschblütentraum im Frühjahr

Acryl auf Leinwand, gemalt und mit dem Finger getupft

 

Klara Klemm, 13 J.

Weiß sie, was da draußen ist

Acrylfarben und weißer Lackstift

 

Amira Shrir Caspers, 16 J

Das Haupt des Listigen

Kanope aus rotem und weißem Ton

Anne Dewitz, 16 J.

Warten                                                  3. Preis

Collage - Fineliner und Buntstift auf Aquarell

Leonie Bertram, 13 J.

Landschaft                     2. Preis

Acryl auf Leinwand

Noa Pippon, 18 J.

Der alte Mann

Ölfarben auf Leinwand

Denise Baudach, 17 J.

In Gedanken              1. Preis

Acryl auf Pappe

Johan Link, 17 J.

Schwarzlicht

Linolschnitt

Laura Krühne, 14 J.

Das Auge

Blauer Buntsstift

Eva Mühlens  17 J.

Schlaf der Vernunft        3. Preis

Fineliner und colouring brush pencils

Denise Baudach   17 J.

Schlaf der Vernunft

Kugelschreiber auf Papier

Titus Boege   16 J.

ohne Titel

verschiedene Fineliner

 

Eva Asbach   17 J.

Wer im Glashaus sitzt

Kohlestifte auf Papier

Jahrgangsstufe 5 der Gesamtschule Rheinbach

Fotostories mit Tütenmasken zum Thema "Mobbing und Ausgrenzung"

 

 

Rebecca-Sophie Wessel       18.J.

The inner demon

Polychromos Farbstifte

 

Michaela Hammer      16 J

Eiskalte Rosen

Buntstift auf Papier

 

Frieda ströhmer    17 J.

Esperanza en la tristessa

Öl auf Holz

 

Louisa Kayser    17 J

Der Wolf

Bleistift

 

Camille Klemm         15 J.

Zu verschiedenen Zeiten

Fotografie

 

Paula Wübbeb     14 J.

Regentropfen

Fotogemälde auf Leinwand

 

Amez Darwesch     16 J.

You are not my style, but it is alrright

Wasserfarben und Tinte auf Aquarellpapier

 

 

 

Haus Kessenich

Hauptstraße 268
53347 Alfter- Witterschlick

Kontakt

Witterschlicker Heimatkultur e.V.

Servaisstraße 69

53347 Alfter- Witterschlick

 

info@witterschlicker-heimatkultur.de

T.:  0228 / 644 356

M.: 0176 480 413 06

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Witterschlicker Heimatkultur e.V.