Witterschlicker  Künstlerinnen und Künstler

Im Wechsel mit dem Jugendkunstpreis zeigt der Verein „Witterschlicker HeimatKultur e.V,“ dieses Jahr wieder eine Ausstellung mit Werken

Witterschlicker Künstlerinnen und Künstler

 

Wir hoffen natürlich, dass sie wie gewohnt im Haus Kessenich stattfinden kann. Eine Garantie dafür gibt es aber nicht. Erstmalig werden wir die Ausstellung deshalb auch virtuell auf der Website des Vereins, auf Facebook und auf Instagram präsentieren. Gerade angesichts der zurzeit drohenden Verluste kultureller Angebote sollte die nach rheinischer Zählweise schon traditionelle Ausstellung  unbedingt am Leben  gehalten werden.

 

Teilnehmen können alle, die in Witterschlick,       Volmershoven und Heidgen professionell oder in ihrer Freizeit künstlerisch tätig sind.

 

Für die Ausstellung ist bewusst kein Thema vorgegeben. Reichen Sie ein, womit Sie sich auseinandersetzen, was Sie bewegt  oder was Ihnen reizvoll erscheint.

Stellen Sie sich mit Ihren Werken einfach so dar, wie Sie gesehen werden möchten.

Auswahlkriterien gibt es nicht. Die Ausstellung soll das gesamte Spektrum des künstlerischen Schaffen in den 3 Ortsteilen widerspiegeln.

 

Sie können gerne mehrere Bilder oder Objekte einreichen.        Für den Fall, dass für die Hängung im Haus Kessenich aus Platzgründen eine engere Auswahl getroffen werden muss, wird diese nach Abstimmung mit Ihnen erfolgen.

 

Bitte senden Sie uns von den Bildern und Objekten, die Sie vorstellen möchten, vorab möglichst bald geeignete Fotos oder Bilddateien.

Wenn Sie keine Möglichkeit dazu haben, geben Sie uns bitte Bescheid. Es wird dann für fotografische Aufnahmen ein Termin mit Ihnen vereinbart.

 

Zu Ihren Bildern und Objekten erbitten wir folgende Angaben:

Titel, Technik, Abmessungen,

gern auch eine kurze Beschreibung Ihrer künstlerischen Entwicklung / Tätigkeit.

Sie können auch gern ein Foto von sich beifügen.

                                                                               

Ihr Einverständnis für eine Veröffentlichung Ihrer Werke auf der Website des  Vereins, sowie im Rahmen der Pressearbeit des Vereins und in Dokumentationen der Vereinsarbeit setzen wir voraus.  Evtl. darüber hinausgehende Veröffentlichungen  - z.B. Ausstellungskatalog – erfolgen nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

 

Ihre Arbeiten reichen sie bitte ein bis:

Montag, 26.10.

bei

Sigrid Pippon, Hauptstraße 263

T.:   0228 642 241         M.: 0176  242 914 23

oder

Helmbrecht Boege, Servaisstraße 69

T.:  0228 644 356          M.: 0176 480 413 06

 

 

Ausstellungseröffnung:. 08.11.2020 – 15.00 Uhr

Eine Auftaktveranstaltung mit uneingeschränkter Öffentlichkeitsbeteiligung  wird unter den derzeitigen Verhaltensmaßregeln allerdings nicht möglich sein.

Eine Teilnahme ist deshalb nur mit einer Einladung oder nach Anmeldung möglich.

Ausstellungsende:          22.11.2020

 

Öffnungszeiten
samstags und sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr.

Dienstags und freitags   von 17.00 bis 19.00 Uhr

 Wir werden aber versuchen, während der gesamten Dauer der Ausstellung möglichst an allen Werktagen Tag, außer montags, eine mindestens zweistündige Öffnungszeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr zu organisieren.

Auf unserer Website bleibt die virtuelle Ausstellung bis zum 31.01.2021 geöffnet.

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Vorstand des Vereins gern zur Verfügung – info@witterschlicker-heimatkultur.de  oder der stellv. Vorsitzende helmbrechtboege@web.de, bzw. M.: 0176 480 413 06

 

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge zur Ausstellung Witterschlicker Künslerinnen und Künstler

 

Haus Kessenich

Hauptstraße 268
53347 Alfter- Witterschlick

Kontakt

Witterschlicker Heimatkultur e.V.

Servaisstraße 69

53347 Alfter- Witterschlick

 

info@witterschlicker-heimatkultur.de

T.:  0228 / 644 356

M.: 0176 480 413 06

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Witterschlicker Heimatkultur e.V.